Besuch aus heiterem Himmel

______________

John Underhower hat vor Jahren seine deutsche Heimat verlassen und in den USA Millionen verdient. Bei einer feuchtfröhlichen Party wettet er um 20.000 Dollar, dass es noch Gespenster gibt. Um den Beweis anzutreten, kauft John kurzerhand ein Schloss in Bayern. Auf Burg Waldenfels bereitet sich Johns Vetter Hyronimus, der in dem Schloss als Fremdenführer arbeitet, auf den Besuch aus Amerika vor: Um seinen ungeliebten Verwandten zu vertreiben, inszeniert Hyronimus einen gehörigen Spuk. Aber auch John hat noch einiges in petto...

1/1
doerfler_film_logo_slider

TRAILER

______________

CREDITS

______________
Produktion:

Regie: Ferdinand Dörfler

Drehbuch: Olaf Fischer, Ferdinand Dörfler

Kamera: Willy Winterstein

Musik: Fritz Schulz-Reichel

Produktionsfirma: Dörfler Film

Produzent: Ferdinand Dörfler

Dreharbeiten: 1958, New York; Burg zu Burghausen; Bavaria-Atelier München-Geiselgasteig

Prüfung/Zensur: FSK-Prüfung (DE) 16.10.1958, 18153, ab 12 Jahre, nicht feiertagsfrei

Uraufführung (DE): 05.02.1959, Köln

Darsteller:
  • Johannes Heesters - John Underhower

  • Elma Karlowa - Eve Underhower

  • Oskar Sima - Hans Unterhuber

  • Lotte Ledl - Monika

  • Hans von Borsody - Peter Mannhart

  • Illo Schieder - Zirkusleiterin

  • Ulrich Beiger - Dr. Friedrich v. Säuerlich

  • Al Hoosmann - Billy

  • Konstantin Delcroix - Hausdiener

  • Bobby Todd - Zirkusleiter

  • Fred Kraus - Beppi